Krausdorf - Header

Belebung der Innenstadt

1920 wurde Krausdorf zur Stadt erhoben. 70 Jahre später 1990 bis 1993 wurde die Krausdorfer Innenstadt umgebaut und Fußgängerzonen gebildet. Dieser Trend begann in vielen Städten Europas bereits 15 Jahre zuvor. Heute haben sich viele Fußgängerzonen etabliert und stellen einen wichtigen Faktor für eine attraktive Innenstadt dar. Trotzdem ist in Klein- und Mittelstädten seit einigen Jahren eine heftige Diskussion ausgebrochen über die Einrichtung, Dimensionierung, Gestaltung und notwendigen Rückbau von Fußgängerzonen.

Ausgelöst wurde diese Diskussion durch die Veränderung von wirtschaftlichen Rahmenbedingungen, der starken Zunahme des Einzelhandels auf der „Grünen Wiese“ und dem veränderten Verhalten der Konsumenten.

Der Erfolgstrend von damals verwandelte sich in vielen Städten zu einem wirtschaftlichen Desaster. Abwanderung und Schließung von Geschäften, sowie verödete Innenstädte waren und sind die momentane Folge.

Die Krausdorfer Innenstadtbetriebe haben deshalb das Konzept „Belebung der Innenstadt“ erstellt.